DAS UNTERNEHMEN

SPONGE TRADERS INTERNATIONAL



Die Familie des I. Sakalleros ist in den Bereichen Schwammtauchen, -Verarbeitung und -Handel tätig. Begonnen hat alles im Jahr 1895 auf der Insel Kalymnos. Der Familie gehörten damals sechs Fischerboote, die genutzt wurden, um Schwämme im Mittelmeer (an Küsten in der Nähe von Libyen, Tunesien, aber auch in der ganzen Ägäis) zu ernten.


Da das Unternehmen Familiensache war, wurde -wie erwartet- die Tradition von einer Generation zur nächsten weitergegeben. Nach dem Tod des Nikolaos Sakalleros 1986 übernahm Emmanouil Sakalleros die Geschäftsführung des Familienunternehmens. Sieben Jahre später entschied er, den Unternehmenssitz von Kalymnos nach Kos zu verlegen.


In späterer Zeit wurden der Sitz und die Hauptlager zur optimalen Bereitstellung von Dienstleistungen an großen ausländischen Unternehmen nach Koropi, Attika verlegt.

Diese Initiative erwies sich als eine grundlegende Entscheidung hinsichtlich des Geschäftsverlaufs und Sponge Traders International schaffte es, einen großen Anteil am griechischen und internationalen Naturschwamm-Markt zu gewinnen.

ΕEs ist bezeichnend, dass bis Ende 2016 das Unternehmen „EMMANOUIL SAKALLEROS & Co. OHG“ es geschafft hat, sich auf dem Markt durch den Verkauf seiner Produkte in über 50 verschiedenen Ländern durchzusetzen. Das Unternehmen bietet ausgezeichnete Dienstleistungen mit einzigartigen hochwertigen Produkten zu konkurrenzfähigen Preisen an.


Geschichte des Naturschwamms

Auf weltweiter Ebene sind Berichte über die Schwämme ja bereits bei Homer in den epischen Dichtungen Ilias und Odyssee zu finden. In römischer und byzantinischer Zeit wurde der Schwamm für unterschiedliche Zwecke im Alltagsleben verwendet. Zum Beispiel, fand er Einsatz in Malerei, Medizin und anderen Gebieten.

Die Geschichte des „Erntens“ der Schwämme hat vom Mittelmeerraum begonnen und diese Kunst und Prozess haben sich nachher in anderen Regionen der Welt wie in der Karibik und anderswo entwickelt.


Was ist das Sponge Traders International (STI)?
Sponge Traders International ist ein griechisches Unternehmen, das sich mit der Verarbeitung und dem Handel von Naturschwämmen und anderen erstklassigen Dusch- & Badeprodukten beschäftigt.
Wann wurde STI gegründet?
Die geschäftliche Tätigkeit der Familie Sakalleros fing im Wesentlichen im Jahre 1895 an. Damals besaß die Familie ungefähr sechs Fischerboote, die zum Ernten der Schwämme im Mittelmeer und in der Ägäis genutzt wurden. Im Laufe der Zeit ist das Familienunternehmen gewachsen und betreibt derzeit Handel mit vielen Ländern weltweit.
Wo liegt das Zentrallager des Unternehmens?
Das Zentrallager des Unternehmens liegt seit 17 Jahren im Standort Tochi, Koropi Attika.
Was für Produkte werden bearbeitet und gehandelt?
1) Naturschwämme in drei Arten, wie folgt genannt:: Grass Schwamm Hard Schwamm Honeycomb Schwamm

2) Luffaprodukte in unterschiedlichen Formen und Gestalten

3) Bimssteine (natürlicher Bims vulkanischen Ursprungs und natürlicher Bims, typisch der Insel Nisyros).

Was für Produkte werden bearbeitet und gehandelt?

Das Unternehmen nimmt prominenten Platz auf seinen Tätigkeitsmarkt ein. Es reicht aus, auf folgende Aspekte hinzuweisen: -Das Unternehmen hat eine Zusammenarbeit mit 600 Kunden in Griechenland und im Ausland etabliert. -Exportiert seine Waren in 36 Länder. -Die monatliche Produktion beläuft sich auf rund 200.000 Stück, während sich eine stetige Tendenz zur Zunahme erkennen lässt. -Äußerst qualitätvollen Produkte und anziehenden Preise bilden heutzutage eine besonders wichtige Kombination und STI erfüllt die entsprechenden Anforderungen auf vorbildliche Weise.

So können Sie mit uns in Kontakt treten

per Telefon.: +0302106627833

per Fax: +0302117450008

per E-Mail: eshopspongetraders@gmail.com

Detaillierte Informationen zum Unternehmen finden Sie auf der Website:

www.spongetraders.com